Meta

  • Home
  • /
  • Kultur
  • /
  • Ready for school? -Not if you did not have a good and healthy breakfast!

Ready for school? -Not if you did not have a good and healthy breakfast!

Wie es in der Nutella Werbung so schön heißt: „Der Morgen macht den Tag“ und da ist etwas Wahres dran, denn wenn man morgens mit dem „falschen Bein“ aufsteht, ist bei den meisten Leuten schon der ganze Tag gelaufen… Man kommt zu spät zur Schule oder zur Arbeit, muss dann noch begründen wieso, und man hat kaum etwas Gutes gefrühstückt, außer vielleicht ein trockenes Brötchen vom Vortag und einen Kaffee.

Das ist nicht nur ungesund, sondern geht auch auf’s Gemüt! Aber damit soll jetzt Schluss sein!

Hier sind vier Frühstücksideen für jeden Geschmack, die man in fünf Minuten hinbekommt:

 

Für die, die es fruchtig und frisch mögen:
#1 Bananen-Chia-Zimt-Blaubeeren-Jogurt

You Need:

– 250g Naturjogurt

– 1 Hand voll Blaubeeren

– 1 EL Chiasamen

– 1 Banane

– 1 TL Zimt-Zucker

– 2 TL Haferflocken

Die Blaubeeren waschen und die Banane klein schneiden. Den Jogurt in eine Schüssel füllen und die Haferflocken hinzufügen und die restlichen Zutaten wie auf dem Bild drapieren.

Für die, die es etwas herzhafter mögen:
#2 Avocado-Tomaten-Spiegelei-Brot

You need:

– 1 Avocado (vorgereift)

–  5 Cherrytomaten

–  1 Ei

–  2 Scheiben Körnerbrot

oder Toast

Die Avocado und Tomaten in kleine Stücke schneiden und das Brot toasten. Nebenbei das Spiegelei braten. Alles wie auf dem Bild drapieren und fertig!

Für Veganer oder für die, die es sehr herzhaft mögen:
#3 Schwarze-Bohnen- Tacos

You Need:   – 2 Wraps

– 2 kleine Hände voll mit Babyspinat

– 1 Dose voll mit schwarzen Bohnen

oder Mais

– 2 EL Hot Salsa Soße

Den Spinat waschen und auf den Wrap legen. Die Bohnen gerecht auf jeden Wrap verteilen und anschließend die Hot Salsa Soße drauf träufeln. Danach die Wraps rollen und genießen.

Für Veganer, die es Süß am Morgen mögen:
#4 Agaven-Zimt-Apfelmus-Porridge

You Need:  – 300g Haferflocken

–  4 El ungesüßten Apfelmus

– 1 Tl Zimt-Zucker

– Agaven-Sirup

– 100ml Sojamilch/Wasser

[19:46, 11.3.2018] Maxi: Die Sojamilch/oder das Wasser in einem Topf zum Köcheln bringen und die Hafer-Flocken einrühren, bis es eine homogene Masse wird. Danach Das Porridge in eine Schüssel füllen und mit Zimt-Zucker oder Agaven Sirup und Apfelmus abschmecken.

 

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: