Meta

  • Home
  • /
  • Author: Maxi Beierlein
v.l.n.r. Britta Ernst, Maximilian Fritsche, Phil Carstensen, Maxi Beierlein, Britta Stark, Amelie Reeker, Benjamin Lassiwe und Klaus Peters

Wir gewinnen Preis für das beste Online Angebot!

Am 12.03.2018 wurde unsere Schülerzeitung Berthas Echo sowie 15 weitere Schülerzeitungen aus dem Land Brandenburg in den Plenarsaal des Landtages Brandenburg eingeladen, um von der Parlamentspräsidentin Britta Stark sowie der Bildungs-und Jugendministerin Britta Ernst unsere Sonderauszeichnung im Bereich Onlineangebot zu erhalten. „Berthas Echo habe Maßstäbe gesetzt“, so Benjamin Lassiwe, der Vorsitzende der Landespressekonferenz. Nachdem alle Schülerzeitungen…

„Fickt euch alle!“ oder auch Herzlich Willkommen beim Rezitationswettbewerb

Vom Bären der ein Junge sein wollte, vom Funktionswesen unseres Darms bis hin zu aktuellen Mädchenproblemen. Beim diesjährigen Rezitationswettbewerb 2018 des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Babelsberg wurden diese und weitere Themen rezitiert. In der Jury saßen Frau Heppel, Frau Abraham, Amadeu aus der 10A und Frau Seipold. Kritisch nahmen sie alle Rezitatoren unter die Lupe und achteten genau…

Genug ist genug!

14.02.2017. Ein 19-Jähriger Schütze tötet 17 Menschen und verletzt 14 schwer. Wo? An der Stoneman Douglas High School im US-Bundesstaat Florida. Wieder eine Schießerei, wieder in einer Schule, wieder in den USA. Wieder ist man aufgewacht, hat auf seinem Smartphone die neusten Nachrichten aufgerufen und wieder springt einem so eine Tragödie entgegen.  Wenn man als…

Berthas Echo – euer Echo

Als Schülerzeitung ist es unsere Aufgabe, wie ja schon der Name sagt, unsere Schule in Printform zu repräsentieren. Dass das in den letzten Jahren nicht wirklich funktioniert hat, habt ihr bemerkt. Was ihr dabei nicht mitbekommen habt, ist wie wir uns im Hintergrund gekümmert haben. Wie wir überlegt, gefeilt und Sachen auf die Beine gestellt…

Hoffest 2k17

Es war mal wieder soweit – unser alljährliches Hoffest stand am 16. Septemper 2017 vor der Tür! Wie immer war der 10. Jahrgang für den Auf- und Abbau der Tische und Stühle sowie die Verpflegung zuständig, doch bei all den anderen Punkten halfen alle Schüler, Lehrer und viele Eltern sowie ehemalige Abiturienten mit. Kuchen, Salate,…